Sachsen – Quarkkäulchen

stack ricotta pancakes plate

Ellys Reise geht weiter ins ostdeutsche Bundesland, den Freistaat Sachsen. Die Landeshauptstadt ist das wunderschöne, an der Elbe gelegene, Dresden, das für die Frauenkirche sowie die Semperoper und den Zwinger, eines der bekanntesten Barockbauwerke Deutschlands, bekannt ist. Etwa 4 Millionen Menschen sind in in Sachsen zuhause, dessen größte Stadt Leipzig ist.

Was die Bewohner Sachsens sehr gerne essen, sind die typischen Quarkkäulchen. Natürlich hat Elly auch hierfür das Rezept besorgt, sodass ihr diese Spezialität auch ganz einfach mal zuhause nachmachen könnt!

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 g Kartoffeln, mehligkochend

  • 500 g Magerquark

  • 150 g Mehl

  • 1 Ei

  • Öl oder Schmalz zum Ausbacken

  • Zimt-Zucker

  • Apfelmus

Zubereitung:

  1. Zunächst müsst ihr die Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden und in Wasser kochen, bis sie gar sind, das dauert ca. 15 Minuten.

  2. Gießt die Kartoffeln in ein Sieb und lasst sie etwas ausdampfen, damit ihr euch nicht die Finger verbrennt! 

  3. Quetscht die Kartoffeln dann durch eine Kartoffelpresse in eine Schüssel, alternativ könnt ihr sie auch mit einem Kartoffelstampfer fein zerdrücken.

  4. Gebt nun den Quark und das Ei zur Kartoffelmasse und verknetet alles zu einem Teig, aus dem ihr dann kleine Taler formt.

  5. Erhitzt das Öl oder Schmalz in einer Pfanne und bratet darin die Quarkkäulchen goldbraun.

  6. Serviert die Quarkkäulchen mit Zimt und Zucker bestreut und einem Klecks Apfelmus – oder wie wir mit Ahornsirup und frischen früchtchen.

Guten Appetit!

Sind schon ganz schön lecker, nicht wahr?! Erzählt Elly in den Kommentaren, wie sie euch geschmeckt haben. Habt ihr eine Idee, was man noch dazu essen könnte?

Vielleicht magst du uns dein Ergebnis zeigen? Dann poste es in einer Instagram-Story und verlinke uns mit @ellythecloud und #ellythecloud. Wir freuen uns auf viele tolle Bilder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.